slider_kitchentalk_konzept

 

kamera2_kitchentalk
mikro2_kitchentalk

Schauspieler, Moderator und Stadionsprecher Torsten Knippertz empfängt in der KULTURKÜCHE Mönchengladbach Gäste aus den Bereichen Sport, Politik, Unterhaltung und Kultur und spricht mit Ihnen 64 Minuten und 49 Sekunden über Ihr Leben, das Leben im Allgemeinen und Besonderen, über aktuelle Themen, abwegige Dinge und mehr.

Allerdings wird nicht nur getalkt. Auf die Gäste wartet im KITCHENTALK eine bunte Mischung aus Quiz, Talk und Spielen. Den 50 Zuschauerinnen und Zuschauern, die bei jedem 64:49-KITCHENTALK live dabei sein können (Eintritt frei) fällt eine ganz besondere Rolle zu, denn sie werden immer wieder in Spiele und Aufgaben eingebunden, die die jeweiligen Talkgäste zu bewältigen haben.

Die Kulturküche als Veranstaltungsort ist ein wichtiger Teil des KITCHENTALKs, da sie als Projekt der gemeinnützigen Intres GmbH die soziale mit der kulturelle Arbeit verbindet. In der Kulturküche arbeiten Klienten mit Suchterkrankungen und psychischen Beeinträchtigungen und erhalten durch diese inklusive Rehabilitation eine Perspektive. Das Ineinandergeifen aus Sozialarbeit und Kulturarbeit fördert ein nachhaltiges Miteinander und schafft neue Entfaltungsmöglichkeiten für alle Beteiligten.

Der kostenlose Eintritt zum 64:49-KITCHENTALK in der Kulturküche ermöglicht allen Interessierten, ohne finanzielle Barriere, die Teilnahme am kulturellen Leben. Jeder soll die Möglichkeit haben, dabei sein zu können. Die im Youtube-Channel der Kulturküche abrufbaren Aufzeichnungen des KITCHENTALKs greifen diese Idee ebenfalls auf.

An jedem zweiten Mittwoch im Monat soll der 64:49-KITCHENTALK zu einer festen Einrichtung werden.